Sprachtraining + Coaching

Ihr internationales Gelingen ist unser Anspruch – bei der Fortbildung Ihrer Mitarbeiter.

Unser Methodenschwerpunkt liegt auf der spezifischen Trainingsausgestaltung, zugeschnitten auf unsere Kunden und deren Geschäftsabläufe/-dokumente. Unsere Kurse werden bedarfsgerecht in einem kostenfreien Vorgespräch zusammengestellt. Die jeweiligen Mitarbeiter werden mit einem Einstufungstest auf das entsprechende Niveau geprüft. Das erleichtert die Kurseinteilung und ermöglicht eine sinnvolle Zusammenstellung der individuellen Trainings.

Mehrjährige Erfahrung haben wir insbesondere in den folgenden Branchen:

 

  • Architektur und Design,
  • Automobil
  • Bank-/Finanzwesen
  • Immobilienwirtschaft
  • IT
  • Rechtswissenschaften
  • Luft- und Raumfahrttechnik
  • Medizin/ Gesundheitswesen
  • Metall- und Elektroindustrie
  • Personalwesen
  • Tourismus
  • Versicherungen
  • Werbung
  • Spedition und Logistik

 

Bei unserem Sprachtraining oder unserem Coaching steht der Praxisbezug im Vordergrund. Das heißt, Ihr Mitarbeiter kann die erworbenen Kenntnisse sofort im Arbeitsalltag anwenden, da das Training und die erarbeiteten Unterlagen speziell auf Ihr Unternehmen und Ihre Geschäftsprozesse zugeschnitten sind.

Durch den starken Praxisbezug steigert der Mitarbeiter sofort seine Arbeitsproduktivität.

Alleunsere Kurse, vom traditionellen Business-Sprachkurs mit Grammatik, Vokabular- und Aussprachtraining bis zu speziellen Inhalten wie z. B Präsentationstraining, Verhandlungen, E-Mail oder Telefontraining in der jeweiligen Sprache, werden in folgenden Formaten abgebildet und individuell für jeden Kunden und Kursteilnehmer zusammengestellt.

 

Einzelcoaching; Einzel- und Gruppentraining

Das Einzelcoaching und das Einzel- und Gruppentraining sind unsere klassischen Kursformate. Üblicherweise werden diese Kurse für einen Zeitraum von 25 Wochen mit 2 Unterrichtseinheiten(a 45 min.) geplant. Diese Kurse finden In-house, also in Ihrem Unternehmen, außerhalb oder während der Arbeitszeit Ihrer Mitarbeiter statt. Der Unterschied zwischen Einzelcoaching und Einzeltraining liegt an der jeweiligen Zusatzausbildung des Trainers zum Coach und wird daher höher bepreist. Themenbeispiele oder Zielgruppen für diesen Kurs können folgende sein.

 

  • Sprachtraining „Führungskräfte“
  • Sprachtraining „Projektleiter/ innen“
  • Sprachtraining „Sekretär/ innen“
  • Sprachtraining „Vertrieb“
  • Sprachtraining „Technisches Englisch“
  • Sprachtraining „Verträge und Verhandlungen“
  • Sprachtraining „Small Talk“
  • Sprachtraining „Grammatik und Aussprache“

 

  • Schreibtraining „Business Englisch“
  • Schreibtraining „Technisches Englisch“
  • Schreibtraining „Newsletter und Veröffentlichungen in Englisch“

 

  • Business Englisch für Manager
  • Interkulturelles Training „Chinesisch“
  • Interkulturelles Training „Deutsch“
  • Integrationskurs „Deutsch“
  • Sprachtraining „Fit in Deutsch“ für Pflegefachkräfte
  • Sprachtraining „Fit in Deutsch“ branchenspezifisch
  • Sprachtraining „Messe“
  • Sprachtraining „Präsentation“
  • Sprachtraining „Meetings“
  • Sprachtraining „Telefonkorrespondenz“
  • Sprachtraining „Erfolgreicher Einstieg in neue Absatzmärkte“
  • Sprachtraining „Fachspezifische Wortschatzvertiefung durch Rollenspiele“
  • Sprachtraining „Leitung von internationalen Teams“

 

  • Coaching „Abbau von Sprachhemmnissen“
  • Coaching „Sicher im Umgang mit der Fremdsprache“
  • Coaching „US-merikanischer Markt“
  • Coaching „Britischer  und irischer Markt“
  • Coaching „Asiatischer Markt“

 

 

Blended Learning

Training via Telefon, via E-Mail und Online-Training via SKYPE

Oft erleben unseren Kunden, dass ihnen aufgrund einer hohen Reisetätigkeit die Zeit fehlt, um wöchentlich und regelmäßig an einem Kurs vor Ort teilzunehmen. Hierfür bieten wir Kombinationsmöglichkeiten an, die Ihnen viel Flexibilität ermöglichen. Dabei nutzen wir Unterrichtsmethoden über Telefon und E-Mail sowie online per Skype. Somit kann der Mitarbeiter bequem von zu Hause aus oder im Hotel ein Gespräch mit unserem Trainer führen oder gezielt Aufgaben und/oder Texte per Mail bearbeiten.

 

 

Workshops

Unsere Workshops sind auf eine Dauer von 1- 3 Tagen ausgerichtet und werden entweder bei unseren Kunden vor Ort oder extern in einer Tagungseinrichtung/einem Hotel angeboten. Beim Workshop wird vom klassischen Konzept „vorne steht einer, die anderen hören zu“ abgewichen. Die Wissensvermittlung erfolgt primär durch Gruppenarbeit, also durch „work“. Erkenntnisse werden gemeinsam erarbeitet. Beispiele hierzu sind:

 

  • Workshop „Messe“
  • Workshop „Präsentation“
  • Workshop „Meetings“
  • Workshop „Telefonkorrespondenz“ Workshop „Erfolgreicher Einstieg in neue Absatzmärkte“
  • Workshop „Fachspezifische Wortschatzvertiefung durch Rollenspiele“
  • Workshop „Leitung von internationalen Teams“

 

 

Intensivkurse

Unter Intensivkursen verstehen wir eine hohe Stundenzahl in einer relativ kurzen Zeit. Diese Kurse werden normalerweise in einer Tagungseinrichtung/Hotel während 3-5 Werktagen(Montag – Donnerstag/ Freitag) oder bei Ihnen vor Ort angeboten. Weiterhin gibt es Wochenendkurse (Freitag –  Sonntag) oder alternativ ein- bis   zweiwöchige Intensivkurse  im Ausland. Da die Teilnehmer hier intensiv zusammenarbeiten, entsteht ebenfalls ein gewisser Teambildungseffekt, welcher sich in Projektgruppen positiv  auf das Arbeitsklima und die Produktivität auswirken kann. Beispiele für Intensivkurse sind:

 

  • Intensivkurs „Vertragsverhandlung“
  • Intensivkurs „Präsentation“
  • Intensivkurs „Auffrischung der gelernten Sprache “
  • Intensivkurs „E-Mail- und Telefonkorrespondenz“
  • Intensivkurs „Meetings“
  • Intensivkurs „Grammatik und Aussprache“
  • Intensivkurs „Projektteam/ Projektarbeit“